LEBEN  Leichter

Heilpraktikerin für Psychotherapie Stephani Kröll

Hypnosetherapie

 

  • Was ist darunter zu verstehen?
  • Ist man da willenlos?
  • usw.

 

Das sind Fragen die immer wieder gestellt werden. Hypnose ist eine Aufmerksamkeitsfokussierung. Wie beim Joggen oder anderen sportlichen Betätigungen. Man ist ganz bei sich. Die Umwelt wird wahrgenommen aber nur am Rande. Es gibt natürlich unterschiedliche Trance tiefen. Man ist auch nicht willenlos sondern man kann auch in Hypnose lügen und es wird grundsätzlich nur das gemacht was der Klient möchte. Selbst wenn der Hypnosetherapeut in Hypnose etwas anderes Vorschlägt. In diesem Zustand wird unser Unterbewusstes angesprochen und hier gilt die Wortwörtlichkeit, dass heißt nur das was genauso ist wird auch angenommen. Ein Beispiel der Klient ist zu Fuß in die Praxis gekommen. In Hypnose wird gesagt, das der Klient wenn er nach Hause fährt dieses oder jenes macht. Das Unterbewustsein nimmt dies nicht an und Sie würden sich melden. Da es nicht passt.

 

Alles was man im Fernsehen zum Thema Showhypnose sieht, ist nur möglich, wenn die beteiligten Personen vorher eingeweiht werden oder bewusst an diesen Vorführungen teilnehmen.

 

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Hypnose haben können Sie mich auch gerne anrufen.

 

 
E-Mail
Anruf